Mein-Wohnparadies.de

Übersicht: Algenmittel Versand Shop

Algenmittel beim Aquarium mit Algenproblem

Eigentlich sind Algen ein Zeichen für sauberes und gesundes Wasser. Aber bei einem kleinen Ökokreislauf, wie es bei einem Aquarium der Fall ist, kann der Algenwuchs schnell überhand nehmen. Die Algen konkurrieren dann um das Licht und um die Nährstoffe mit den anderen Wasserpflanzen. Der Öko-Kreislauf kann kippen.

Im Normalfall sollen die Algen über den Filter mit aufgefangen werden. Nicht immer gelangen die Algen in den Filter bzw. generieren sie sich in einem rasanten Wachstum ständig neu. Bei hartnäckigem Algenbefall empfiehlt sich ein Mittel gegen Algen.
Beim Kauf eines Algenmittels sollte man darauf achten, dass dieses das Aquarium nicht vergiftet. Schließlich sollen ja Fische und Wasserpflanzen ungestört weiterleben. Eine kleine Menge an Algen ist auch äußerst gesund und hilfreich für den Wasserkreislauf.

Die auf dieser Seite gelisteten Algenmittel sind alle für Süßwasser-Aquarien geeignet.
Es gibt sehr starke aber auch sehr schonende Mittel. Bitte wählen Sie ein für Sie auf Ihre Bedürnisse zugeschnittenes Mittel aus.

Dauerhafter Algenvernichter

Tetra AlgoStop Depot
  • speziell gegen Faden- und Pinselalgen
  • mit Depot-Wikrstoff (lange Wirkung von ca. 4 Wochen)
  • Tabletten lösen sich nicht auf, müssen nach 4 Wochen ersetzt werden
  • Zur Vorbeugung: 1 Tablette pro 40l Wasser
  • bei akutem Algenbefall: 1 Tablette pro 20l Wasser

Mildes Algenbekämpfungsmittel

Tetra AlguMin
  • mild
  • biologisch
  • gegen alle Algenarten
  • wirkt nachhaltig und schnell
  • auch bei bereits beginnenden Algenproblemen einsetzbar
  • Dosierung: alle 4 Wochen 5ml Algenmittel auf 10l Wasser

Mittel zur Vorbeugung und Langzeitbekämpfung für Algen

Tetra Algetten
  • zuverlässige und dauerhafte Beseitgung
  • kontinuierliche Wirkstoffabgabe für 4 Wochen
  • bereits nach wenigen Tagen (ca 5) ist eine Besserung erkennbar
  • keine Wasserfärbung
  • 1 Tablette reicht für 10l Wasser

Intensive Algenbekämpfumg mit schneller Wirkung

Tetra Algizit
  • hocheffektive Wirkstoffe
  • zuverlässig
  • keine Verfärbung des Wassers
  • ausreichend für 200l Wasser

Sehr sanftes Algenmittel

JBL Algol
  • sanft und langsame Wirkung (sichtbare Verbesserung erst nach Tagen)
  • zuverlässig
  • gegen Grün-, Braun-, Schmier-, Faden-, Schwebe- und Punktalgen
  • ohne Kupfer
  • besonders schonend
  • keine Trübung des Wassers
  • 100ml reichen für 400l Wasser

Hochwirksames Algenbekämpfungsmittel

Protalon-707
  • hochwirksam
  • bestehend aus 2 sich ergänzenden Substanzen
  • gegen Wasserblüte, Faden-, Blau-, Grün-, Bart-, Schmier-, Schwebe-, und Braunalgen, sowie deren Übergangsformen
  • für Fische und Pflanzen völlig unschädlich
  • bekanntestes Mittel
  • wirkungsvollstes Mittel
  • Dosierung auf 100l Aquariumwasser für die folgenden 7 Tage:
    1. 50 Tropfen / Flasche A
    2. 12 Tropfen / Flasche A
    3. 12 Tropfen / Flasche A + 10 Tropfen / Flasche B
    4. Behandlungspause
    5. Behandlungspause
    6. 25 Tropfen / Flasche A + 20 Tropfen / Flasche B
    7. 12 Tropfen / Flasche A
  • Packungsgröße 20+10 ml sind ausreichend für max. 300l Wasser

Algenmittel mit Planzenwachstumsförderer

Aqua-Technic Redoxin Plus!
  • gegen Blau-, Bart- und Pinselalgen
  • keine nachteilige Nebenwirkungen
  • wirkt auf die meisten Aquariumpflanzen wachstumsfördernd
  • wirkt gegen Algensporen und gegen Mutteralgen
  • kein Kupfer, kein Monolinuron
  • Anwendung nach dem Wasserwechsel
  • Flasche nicht schütteln
  • Flasche auf den Kopf stellen
  • pro 2 Kappen pro 100L Wasser
  • nicht mit anderen Präparaten kombinieren
  • nicht mit Kohlefilter filtern

Grünalgen Bekämpfer

Easy-Life AlgExit
  • gegen Grünalgen (gegen Bartalgen, Pinselalgen und Drahtalgen)
  • schnell kräftig und nachhaltig
  • Dosierung akut: 10 ml pro 100 l Wasser pro Woche über einen Zeitraum von mindestend 4 Wochen
  • Dosierung vorbeugend: 5 ml pro 100 l Wasser alle 2 Wochen
  • nicht über Aktivkohle filtern

Blau-, Schleim- , Schmieralgen - Bekämpfer

Easy-Life Blue Exit
  • gegen Blau-, Schleim- und Schmieralgen
  • bitte während die Dauer des Einsatzes die Aktivkohle entfernen
  • vor Gebrauch schütteln
  • enthält kein Erythromycin
  • Dosierung akut: 12ml pro 100l Wasser pro Tag, 5 Tage lang
  • Besserung tritt innerhalb 10 Tage nach letzter Dosierung ein
  • ab Behandlungsbeginn bis 14 Tage nach letzter Dosierung keinen Wasserwechsel durchführen und keine Adsorptionsmaterialien (z.B. Aktivkohle) einsetzen
  • Dosierung Prävention: 12ml pro 100L Wasser pro Woche

Schmier- und Grünalgenbekämpfungsmittel

Aqua Medic antigreen
  • zuverlässig
  • ungefährlich
  • regt Pflanzen zu gutem Wachstum an
  • Filter braucht während der Behandlung nicht deaktiviert werden
  • 100 ml sind ausreichend für 160 Liter Wasser

Zuverlässiges Algenmittel

EHEIM Water Care Algozid
  • Biozid für die sichere Algenbekämpfung
  • wirkt schonend unf auf natürliche Art und Weise, ohne Chemie
  • zuverlässig und effektiv
  • gegen Bart-, Pinsel- Grün-, und Blaualgen
  • auch bei starkem Algenbefall
  • auch zur Vorsorge geeignet
  • Dosierung akut: 10ml pro 100L Wasser. Bei Blaualgen: 3 ml auf 100 Liter Aquarienwasser an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Bei Pinselalgen: 20 ml auf 100 Liter Aquarienwasser. Wiederholung der Behandlung nach 3-4 Wochen.
  • Dosierung Prävention: 10ml pro 100L Wasser, Wiederholung aller 4 Wochen

Einsatzhinweise der Wasserpflegeprodukte

Bei ordnungsgemäßer Verwendung der Algenmittel nach Packungsanleitung werden andere Pflanzen, Fische und Kleinstlebewesen im Süßwasseraquarium nicht beeinträchtigt. Bitte beachten Sie, dass eine Wasserzusätze über Aktiv-Filter wie z.B. dem Kohle-Filter schnell aus dem Wasser gefiltert werden können. In diesem Fall sollte die Gabe der Zusätze wiederholt bzw. der Filter für die Dauer der Gabe entfernt bzw. angepasst werden. Vor Gebrauch stets Produktinformation und Packungsbeilage lesen! Bitte nicht überdosieren!

Für eine dauerhafte Lösung des Algenwuchses empfiehlt es sich das Aquarium zu analysieren und die Ursachen zu beheben. Dem Algenwuchs kann vorgebeugt werden mit:

Immer wenn sie dem Wasser etwas zusetzen, verändern Sie sein Beschaffenheit. Dies hat Auswirkungen auf das gesamte Ökosystem im Aquarium. Gehen Sie behutsam und überlegt vor!

Lösung ohne Chemie

Wenn man den Einsatz von Aquarium-Zusätzen vermeiden kann, ist das natürlich den chemischen Mitteln vorzuziehen. Deshalb hier noch ein paar Tipps, die man vor dem Kauf eines Algenmittels probiert haben sollte:

Sauberes Aquarium

So sieht dann das saubere Aquarium aus:

Nano-Aquarium algenfrei und frisch gereinigt

(Hier am Beispiel vom Nano-Aquarium)